Unser Profil

Naturfilme

Im Vordergrund unserer Naturfilme stehen Tiere und Pflanzen in ihren natürlichen Lebensräumen. Faszinierende Geschichten aus dem unmittelbaren Umfeld des Menschen bis hin zu extremen Lebensräumen werden in faszinierenden Bildern lebendig und spannend erzählt. corvusFilm produziert dabei sowohl Doku-Reihen “Der Natur auf der Spur” (hr, 2002-2003), “Wildnis aus Menschenhand” (arte, 2004-2008), "Mensch und Natur" (arte, 2012-14) sowie Einzelthemen (Rabenvögel, Wildes Frankfurt). Fast alle auch in englischer Sprache für den internationalen Markt (Global Screen, Studio Hamburg D.M.).

Wissenschaftsfilme

; Bild: Jo Schöller; corvusFilm

Komplexe naturwissenschaftliche Sachverhalte werden verständlich, unterhaltend und ästhetisch hochwertig in Bild, Grafik und Text umgesetzt. Wissenschaftsfilme entstanden für ARD, ZDFarte, 3sat, hr und rbb. corvusFilm produzierte bisher über 200 Filme mit naturwissenschaftlichen Themen (Dokus und Magazinbeiträge). Schwerpunkte sind Biologie, Ökologie und Erdgeschichte. Die meisten Filme wurden von uns produziert, bei einigen übernahm corvusFilm Teile der Kameraarbeit oder des Drehbuchs, z.B. für TerraX.

Info- und Imagefilme

; Bild: 18 20:28:57

Info- und Imagevideos sind kurz, prägnant, einprägsam. Mit Reduktion auf das Wesentliche. corvusFilm produziert solche Filme zwischen 1 und 10 Minnten für Forschungsinstitute, Universitäten, Museen, Institutionen, Verbände und Firmen. Beispiel BioFrankfurt, eine groß angelegte Kampagne der Goethe Universität Frankfurt und des Forschungsinstituts Senckenberg zum Thema Biodiversität im Ballungsraum. Ferner Image- und Infofilme für Heinz Sielmann Stiftung oder für den Nationalpark Harz zum Luchsprojekt. Insgesamt haben wir bisher über 30 Info- und Imagefilme produziert.

Schwerpunkte

Schwerpunkt von corvusFilm sind Naturdokumentationen in natürlichen Lebensräumen Dabei sind besondere Großaufnahmen und das Eintauchen in einzigartige und faszinierende  Makrowelten ein Spezialgebiet. Hierfür werden auch spezielle Töne und Geräusche hergestellt.
Inhaltlich hat corvusFilm einen Fokus auf dem Spannungsfeld Mensch-Natur: Unsere zunehmend globalisierte Welt folgt in immer rascherem Rhythmus ökonomischen Prinzipien. Mit weitreichenden, bisher überwiegend negativen Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt. Unsere Filme wollen zeigen, welche Schönheiten und ökologischen Werte die Natur im Kleinen wie im Großen hat. Wir möchten aber auch Anstöße geben, darüber nachzudenken, wo das aktuelle menschliche Wirken ökologisch in eine Sackgasse unterwegs sein könnte.

Dienstleistung und Technik

Unsere Dienstleistung beinhaltet Planung und Konzeption, Dreh, Schnitt, Text und  Post-Produktion sowie Internet- und DVD-Produktionen
corvusFilm dreht im Format 16:9 (4K bis HD). Dabei kommen verschiedene Kamera- und Objektivsysteme zum Einsatz. Kranfahrten sowie Flugaufnahmen gehören ebenso dazu wie Aufnahmen mit extremen Brennweiten im Tele-Makro-Bereich. Aufwendige Zeitraffer (timelapse) und Zeitlupen (Superslomotion) sind obligat.
Wir verfügen über ein stationäres und ein mobiles Schnittsystem (Avid Media Composer, Adobe Premiere, Final Cut Pro. After Effects).


Kurse und Praktika

Heribert Schöller hat langjährige Lehrerfahrung an der Universität und bietet Kurse und Praktika im (Natur-)Filmbereich an, z.B. für Schulen und andere Bildungsträger sowie für private Personen und Gruppen. Er ist darüber hinaus immer wieder Jurymitgleid im Bereich Jugendfilm.

Filmarchiv und Verkauf

corvusFilm verfügt über ein sehr umfangreiches Film- und Fotoarchiv. Videosequenzen und hochwertige digitale Fotografien können bei uns erworben werden.
Darüber hinaus sind die meisten unserer Filme als Bluray und DVD erhältlich.

Werdegang

; Bild: Jo Schöller; corvusFilm

1998 wechselte Heribert Schöller nach mehrjähriger Arbeit als Wissenschaftler am renommierten Naturkundemuseum und Forschungsinstitut Senckenberg zum hr-Fernsehen. Hier machte er sich sehr bald auch einen Namen als Kameramann. Ziel und Bedürfnis war es, in ästhetischer Form informative und  unterhaltende Geschichten aus Natur und Naturwissenschaften zu erzählen.
2003 gründete Heribert Schöller zusammen mit Martin Böttner corvusFilm, im Rahmen der arte-Doku-Reihe “Wildnis aus Menschenhand”. Seitdem entwickelt und produziert corvusFilm im Hochglanzformat Natur- und Wissenschaftsfilme für das nationale und internationale Fernsehen. Seit einigen Jahren außerdem hochwertige Info- und Imagefilme.

Nach oben